Auch dieses Jahr beteiligte sich die Grundschule an der Landschaftsputzete der Gemeinde Ergenzingen. Jede Klasse bekam ein Gebiet zugewiesen, zu dem sie sich am Freitag, den 4. April, gut ausgerüstet mit Eimern, Handschuhen und Zangen aufmachte. Während die Dritt- und Viertklässler eine größere Strecke hinter sich brachten, blieben die Erst- und Zweitklässler in der Nähe der Schule. Überall gab es jede Menge Müll zu sammeln, doch ganz so schlimm wie im letzten Jahr war es laut Schüler und Lehrer nicht.

Als Dankeschön für ihr Engagement besuchte Ortsvorsteher Hans Beser am Montag in der großen Pause die Grundschule und brachte Brezeln und Fanta für alle Schüler und Lehrer mit. Die Schüler freuten sich riesig über diese Überraschung und genossen ihren Pausensnack bei strahlender Sonne.

muell1
muell2
muell3
muell4
muell5
muell6
muell7
muell8
muell9