Es ist wieder soweit! Erdkröten, Frösche und Molche machen sich auf den Weg zum Laichgewässer, dem Teich am Pflasterbergle und müssen dabei die gefährliche Straße zwischen Ergenzingen und Eckenweiler überqueren. Die Erstklässler wollten ihnen dabei helfen und waren erfolgreich. Ganze Eimer voll Amphibien konnten sie fangen, sicher über die Straße bringen und anschließend am Teich wieder frei lassen. Die Schüler waren begeistert davon so viele Tiere gerettet zu haben, auch wenn das Anfassen der einen oder anderen glitschigen Kröte Überwindung kostete!  

 

foto1
foto2
foto3
foto4
foto5
foto6
foto7
foto8