In den Genuss einer besonderen Schulstunde kamen unsere Schüler am Freitag, den 15. November. Vier Vorleserinnen und Vorleser der Bürgerstiftung Rottenburg am Neckar besuchten unsere Schule und lasen jeweils in zwei Klassen vor.

Dem Alter der Schüler entsprechend lasen sie aus unterschiedlichen Geschichten. Die Erstklässler mussten der Buchstabenmaus helfen, die richtigen Wörter zu finden. Die Zweitklässler schmunzelten über die komischen Ideen und Streiche eines Großvaters. Die Drittklässler hörten eine spannende Detektivgeschichte und die Viertklässler lauschten den Erlebnissen auf der Insel der 1000 Gefahren, wobei sie den Verlauf der Geschichte mitbestimmen konnten. 

Die Schule bedankt sich bei den Vorlesern Eva Hammen-Schoeppe, Reinhilde Spatschek, Alexandra Höschle und Wolfgang Pantalitschka für ihren Besuch!

 

foto1
foto2
foto3
foto4

 Weitere Informationen zur Bürgerstiftung Rottenburg: www.buergerstiftung-rottenburg.de