Liebe Eltern,

falls Sie Fragen haben oder Unterstützung brauchen sind die Klassenlehrerinnen Ihrer Kinder für Sie ansprechbar.

Darüber hinaus ist auch die Schulleitung gerne für Sie da,

per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder

telefonisch: 07457-9467993.

Wir befinden uns in einer außergewöhnlichen Situation und sind aufgefordert, diese Krise sehr ernst zu nehmen und uns an die Empfehlungen und Vorschriften zu halten, um eine weitere Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Geschlossene KiTas und Schulen, Geschäfte, massiv eingeschränkte soziale Kontakte und gegebenenfalls noch Homeoffice, Sorgen und Ängste, das stellt Familien vor sehr große Herausforderungen, die sicher nicht einfach zu bewältigen sind.

Außerdem bieten die Beratungsstellen Hilfen in Stress-Situationen an.

Die für uns zuständige Beratungsstelle ist:

Jugend- und Familienberatungszentrum Rottenburg

07071 207 - 6363

https://www.kreis-tuebingen.de/13450900.html

Eine weitere Möglichkeit, wenn Sie Hilfe brauchen oder mit jemandem sprechen wollen ist der Schulseelsorge-Chat:

Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links: https://www.kirche-und-religionsunterricht.de/  sowie https://www.ptz-rpi.de/

Alles Gute – bleiben Sie gesund!

Corina Schulakovsky und Alexandra Wirtz