In Kooperation mit dem Musikverein Ergenzingen gibt es seit diesem Schuljahr im Rahmen unserer Ganztagsschule eine Flötengruppe und eine Bläserklasse. Jeden Montagnachmittag kommt Christa Kluge, Flötenlehrerin und Vorsitzende des Musikvereins, in die Grundschule und bringt einer Gruppe von z.Zt. 10 Erst- u. Zweitklässlern das Flöten bei. Mittwochnachmittags sind die Töne, die durch den Gang der Schule hallen, etwas kräftiger, denn da probt die Bläserklasse unter der Leitung des Jugenddirigenten Tobias Klein. Eine lebhafte Gruppe von 8 Mädchen der dritten und vierten Klassen gilt es dann zu bändigen und in das Zusammenspiel der Blasinstrumente einzuführen. Zusätzlich zu dieser Orchesterprobe besuchen die Mädchen noch eine wöchentliche Instrumentenprobe bei den verschiedenen Musiklehrern des Vereins, die ebenfalls während der Ganztagsschule stattfindet.

Zu Beginn des Schuljahres haben alle Kinder ihre Instrumente zum ersten Mal in der Hand gehalten und mit viel Kraft erste Töne produziert. Nach einem guten halben Jahr standen sie nun beim Jugendkonzert des Musikvereins am 22.03. im Kolpingsaal auf der Bühne und beeindruckten mit tollen Liedern. Sowohl die Flötengruppe als auch die Bläserklasse präsentierten mit dem obligatorischen Lampenfieber und viel Freude ein Potpourri an Liedern und zeigten, dass Musizieren in der Gruppe einfach Spaß macht.

IMG_2663
IMG_2669
IMG_2663
IMG_2669

Musikverein und Schule sind stolz auf dieses gemeinsame Projekt und werden es im kommenden Schuljahr weiter vorantreiben und ausbauen.