In der Adventszeit versammeln sich alle Klassen und Lehrer jeden Montag zum Adventskreis im Foyer. Mit einem Vorspiel der Instrumental-AG und dem Lied "Wir sagen euch an..."  wurde der erste Kreis eröffnet. Eine erfreulich große Flötengruppe gab den Ton an und begleitete die Schule beim Singen. Von der Klasse 3a wurde die Geschichte von der Gans Auguste erzählt, die schließlich doch nicht als Weihnachtsbraten auf dem Tisch, sondern als Haustier bei klein Peter im Bett landet.

Schon jetzt sind alle gespannt, welche Klassen und Beiträge nächsten Montag im Mittelpunkt stehen werden!

In der Kernzeit ist eine eindrucksvolle Stadt mit 24 Häusern entstanden, die als Adventskalender dient.

 

Foto1
Foto2
Foto3
Foto4