Am 22.10. war es wieder soweit, Kornelia Zeitz, die in Bondorf eine Igelpflegestation betreibt, besuchte die Zweitklässler zusammen mit ihrem Mann und natürlich einigen Igeln.

Der Igel ist in unseren Gärten heimisch, doch leider lauern überall Gefahren. Kellertreppen, Netze, Zäune und vor allem der Verkehr sind für den Igel lebensbedrohlich. Frau Zeitz nimmt in ihrem Igelkrankenhaus verletzte Tiere auf und versorgt sie, bis sie wieder fit genug sind, um in der Natur zu überleben. Gerade jetzt im Herbst ist die Igelstation voll, denn viele kleine Igel sind zu schwach, um sich ausreichend auf den Winterschlaf vorzubereiten.

Die Schüler hörten den Ausführungen von Frau Zeitz gebannt zu und konnten es natürlich kaum erwarten, den Igel hautnah zu erleben.

Herzlichen Dank an Frau und Herrn Zeitz, die sich schon seit Jahren große Mühe geben, unseren Schülern den scheuen, trolligen Igel vorzustellen!

 

DSCN1334
DSCN1339
DSCN1346
DSCN1348
DSCN1349
DSCN1351
DSCN1353
DSCN1360