Im Rahmen des Cannstatter Wasen besuchten die Klassen 3b und 4a das grüne Klassenzimmer, das auf der landwirtschaftlichen Hauptmesse angeboten wurde. Die Klasse 3b bekam einen Einblick in den Lebenszyklus einer Honigbiene und konnte einen Bienenstock aus nächster Nähe betrachten. Die Klasse 4a schaute sich die Wildtiere näher an und erhielt dazu viele interessante Informationen. Darüber hinaus gab es auf der Austellung noch viele andere tolle Dinge zu sehen: riesige Traktoren, Melkmaschinen und andere nützliche Geräte, die den Bauern die Arbeit erleichtern. Ein Highlight war das Klein- und Großtierhaus, wo man Ferkel und Lämmer streicheln und Bekanntschaft mit vielen weiteren Bauerhofbewohnern machen konnte. Danach ging es auf das Volksfest. Achterbahn, Karussell und Geisterbahn waren die Favoriten der Schüler. Neben dem mitgebrachten Vesper gönnten sich die meisten noch eine Zuckerwatte oder andere Süßigkeiten.

Unser Schüler Sebastian Kanitz hat den Ausflug folgendermaßen zusammengefasst:

Ausflug zum landwirtschaftlichen Hauptfest

Am 30.9.2014 trafen wir uns am Ergenzinger Bahnhof. Dann fuhren wir mit dem Zug nach Stuttgart. In Stuttgart angekommen fuhren wir dann noch das letzte Stück mit der U-Bahn zum Cannstatter Wasen. Dann gingen wir zum landwirtschaftlichen Hauptfest. Dort erklärten uns zwei Frauen im „Grünen Klassenzimmer“ wie die Wildtiere leben. Nach dem Essen ging es weiter zum Cannstatter Volksfest. Zuerst gingen wir zur wilden Maus. Dann noch zu einer Achterbahn, Schlittenfahrt und Geisterbahn. Nachdem das Geld weg war, fuhren wir müde aber glücklich nach Hause.

 

DSCN1200
DSCN1204
DSCN1208
DSCN1214
DSCN1216
DSCN1232
DSCN1239
DSCN1247
DSCN1251
IMG_4499
IMG_4501
IMG_4502
IMG_4503
IMG_4505